Wie kleine Jungs freuen sich Simon und Alexander diese Woche über einen großen Bagger, verlieren sich immer tiefer im Maze und wundern sich über so manchen Logiksprung. Es ist der Bagger 293, Made in Germany, der in dieser Folge seinen großen Auftritt hat. Bekannt ist diese Maschinen-Art auch aus dem sächsischen Braunkohle-Bau. Da wird es Simon ganz heimelig. Dafür zeigt der Mann in Schwarz, warum es immer ganz gut ist, explosive Zigarren dabei zu haben. Und die Konfrontation zwischen Theresa und Ford spitzt sich zu.

Links:
Ein kurzes Video über den Bagger 293

Ars Technica interviewt Waffentechnologieexperten Peter W. Singer über Parallelen der Serie zu Künstlicher Intelligenz und ihren Einsatz in Konflikten  (Vorsicht, Spoilergefahr zu populären Theorien über die Entwicklung der Serie)

Thrillist interviewt den Regisseur der vierten Westworld-Folge Vincenzo Natali

Besucht Nahaufnahme-Filmpodcast.de für alle Folgen.
Dort ist Platz für Kommentare, Wünsche und Kritik. Oder schreibt uns eine Email.